Veranstaltungsdetailseite

V-055857: WEB-Seminar: Update Personal - Aktuelle Änderungen im Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht

Zeitraum:
26.01.2023 - 26.01.2023  

Ort:
vitero (Online - Bitte beachten Sie die separaten Hinweise.)

Veranstaltungs ID:
V-055857

Preis:

375 € Standardpreisgruppe

Dozenten:
Ziel der Veranstaltung:

Die TeilnehmerInnen informieren sich über alle wesentlichen Neuerungen (gesetzliche Neuregelungen, aktuelle Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen) zum Arbeitsrecht, Lohnsteuerrecht und Sozialversicherungsrecht.

Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an PersonalleiterInnen und Personalrechtsreferenten, hierfür werden die Inhalte entsprechend zielgruppenspezifisch aufbereitet.

Zielgruppe:

PersonalleiterInnen bzw. Personalrechtsreferenten

Inhalt:

Lohnsteuerthemen:

  • Gesetzliche Änderungen (u. a. Jahressteuergesetz, Entlastungspakete, Inflationsausgleichsprämie)
  • aktuelles aus der Finanzverwaltung (u. a. Lohnsteuerrichtlinien 2023, Sachbezüge)
  • aktuelle Rechtsprechung

Sozialversicherungsrecht

  • Sachbezugswerte 2023
  • Sozialversicherungswerte 2023 – ein Überblick
  • elektronische AU-Bescheinigung FI UmsetzungsstandBeschäftigung in der (vorgezogenen) Rente ab 2023
  • Änderungen bei Minijobs (ggf. streichbar je nach Relevanz)

Arbeitsrecht

  • Mindestlohn-Anpassung
  • (erste Erfahrungen mit dem neuen) Nachweis-Recht
  • Arbeitszeiterfassung und anderes zur Arbeitszeit
  • AU-Bescheinigung
  • neues zur AGB Kontrolle
  • update zur relevanten Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts (voraussichtlich 15-20 Urteile, z.B. Auskunftsansprüche nach Art 15 DSGV, Mindestlohn, Benachteiligung der Behinderung, Befristung Sachgrund, Betriebsratsbeschluss...)
  • einführende Hinweise zum Hinweisgeberschutzgesetz (whistleblowing); hier wird es ein eigenes Webinar geben
Hinweise:
  • 09:00 - 10:00 Uhr Technikcheck
  • 10:00 - 11:30 Uhr, Herr Holland, Änderungen im Lohnsteuerrecht
  • 12:30 - 14:00 Uhr, Herr Otto, Änderungen im Sozialversicherungsrecht
  • 14:30 - 16:00 Uhr, Herr Tietz, Änderungen im Arbeitsrecht