Veranstaltungsdetailseite

V-044347: WEB-Seminar: Das bankaufsichtliche Kreditmeldewesen - aktueller Stand und Ausblick 2021

Zeitraum:
22.03.2021 - 23.03.2021  

Ort:
vitero (Online - Bitte beachten Sie die separaten Hinweise.)

Veranstaltungs ID:
V-044347

Preis:

840 € Standardpreisgruppe

Dozenten:
Ziel der Veranstaltung:

     

  • Sie kennen die zentralen Aspekte des bankaufsichtlichen Meldewesens, die Aufsichtsarchitektur in Deutschland und in Europa sowie das Zusammenspiel der nationalen und internationalen Aufsichtsnormen.
  • Sie sind in der Lage, unter der Berücksichtigung der gesetzlichen Vorschriften zur Ermittlung der Groß- und Millionenkredite (u.a. CRR, KWG und GroMiKV), die zentralen Meldevordrucke korrekt zu befüllen.
  • Sie sind vertraut mit den wesentlichen Unterschieden bei den Kreditnehmerzusammenfassungen (Gruppe verbundener Kunden und Kreditnehmereinheiten).
  • Sie können angekündigte und absehbare Veränderungen im Kreditmeldewesen bewerten und auf ihre zentralen Auswirkungen hin für Ihr Haus analysieren.
  •  

Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen aus dem Bereich Meldewesen, die Groß- und/oder Millionenkreditanzeigen erstellen bzw. in Zukunft erstellen werden sowie Mitarbeiter/innen der Internen Revision, des Rechnungswesens sowie des Risikomanagements und -controllings

Inhalt:

     

  • Organisation der Bankenaufsicht und Zusammenspiel der Aufsichtsnormen
  • Neuerungen der Groß- und Millionenkreditverordnung (GroMiKV) ab Januar 2019
  • Neuerungen bei den Kreditnehmerzusammenfassungen (GvK und KNE) ab Januar 2019
  • Ausnahmen und Wirkung von Kreditrisikominderungstechniken im Großkreditregime
  • CRR II / CRD V - Auswirkungen auf das Großkreditregime ab Mitte 2021
  •