NewWork@Sparkasse

Blended-Learning-Mix zum New Work und Agilen Arbeiten in Sparkassen

"Die zukünftigen Herausforderungen können nicht mehr mit alten Methoden und Mitteln bewältigt werden." Das ist mittlerweile eine gängige Annahme in der Arbeitswelt. Die Schlussfolgerung daraus ist vielen Bereichen jedoch sehr "zurückhaltend". Die Frage, wie wir zukünftig zusammenarbeiten, wird in Sparkassen erst zögerlich gestellt, auch wenn Agiles Arbeiten und NewWork einen wesentlichen Stellhebel für die Zukunftsfähigkeit ausmacht.

Im Blended-Learning-Mix zwischen Selbstlernen und Live-Web-Seminaren beschäftigen sich die Teilnehmer mit vielen Aspekten der neuen Arbeitswelt – Organisation, Unternehmenskultur, Raum & Technik oder NewLeadership.

Ihre Vorteile:

- multimedial aufbereiteter Einblick in die ungewisse Welt von Agilität und
  New Work
- beim Selbstlernen individuelles Lernen zu jeder Zeit von jedem Ort
- 6 Live-Web-Seminare mit Praxis-Impulsen (u.a. von Sparkassen) und
  Erfahrungsaustausch
- Netzwerkbildung über längeren Zeitraum mit anderen „agilen Treibern“ aus
  Sparkassen
- individuelles Zertifikat mit Dokumentation von 2 IDD-Stunden.


Das Wissen eignet sich grundsätzlich für alle Interessierte zu diesen Themen – vom Vorstand bis zum Azubi.
Im Idealfall beteiligen Sie sich jedoch an einem Veränderungsprozess in Ihrem Institut, um eigene Erfahrungen, Probleme oder Ideen in den Erfahrungsaustausch einbringen zu können.

Der Preis je Teilnehmer beträgt 1.200 € (zzgl. Mwst., für Sparkassen fällt keine Mwst. an).

Inhouse-Durchgänge sind wie immer möglich.

Der Pilotdurchgang startet im August (Link zur Pilotveranstaltung) und kann zum Sonderpreis von 990 € gebucht werden.

Dieses Lernprodukt ist eine Kooperation der Sparkassenakademien NOSA und SVN.