Veranstaltungsdetailseite

V-056563: WEB-Seminar: Digitale Resilienz: So arbeiten Sie sofort konzentriert und produktiv am digitalen Arbeitsplatz

Zeitraum:
23.08.2022 - 08.09.2022  

Ort:
vitero (Online - Bitte beachten Sie die separaten Hinweise.)

Veranstaltungs ID:
V-056563

Preis:

370 € Standardpreisgruppe

Kurzbeschreibung:

Online-live 2 x 2 Std. am 23.08. + 08.09.2022, jeweils 14:30 - 16:30 Uhr.

Dozenten:
Ziel der Veranstaltung:
  • Sie kennen die neurobiologischen Hintergründe und den Nutzen der digitalen Reslienz.
  • Sie wissen, wie sie Ihre digitale Resilienz stärken.
  • Sie erkennen, welche Rahmenbedingungen für Erreichbarkeit, Kommunikation und Selbstorganisation die Konzentrationsfähigkeit fördert.
  • Sie erkennen, wie Sie Ihr eigenes Verhalten steuern können, um Ihre digitale Resilienz merklich zu stärken.
  • Sie wissen, welche gesundheitlichen Grundlagen für digitale Resilienz nötig sind.
Zielgruppe:

Alle interessierte Mitarbeiter/innen und Führungskräfte

Inhalt:

Teil 1:

  • Superpower Konzentrationsfähigkeit: Warum sie für Produktivität, Erfolg, Lebensfreude und gute Beziehungen so wichtig ist.
  • Kontinuierlicher Angriff digitaler Medien auf die Konzentration: Wie Sie dem digitalen Sog erfolgreich entkommen und Ihre Konzentration sogar stärken.
  • Konzentration wirksam erhalten: Die wichtigsten Regeln (E-Mail-Disziplin, Multitasking abschaffen, 6-Nogos für das Smartphone), Tipps und praktische Tools.
  • Digitale Resilienz praktisch: Schreibtischgymnastik und Achtsamkeits-Kurzübungen

Teil 2:

  • Persönlichkeitsentwicklung und stabile Gesundheit: Welche persönlichen Antreiber machen mich für digitalen Stress anfällig? Wie kann ich sie verändern?
  • Konzentration effektiv trainieren: Die wichtigsten Tools (Achtsamkeit, Selbstdisziplin und Willenskraft).
  • „Wartung und Pflege“: Welche gesundheitlichen Voraussetzungen stärken die digitale Resilienz? (Guter Umgang mit Schlaf, Bewegung, Kaffee und Zucker)
  • Digitale Resilienz praktisch: Schreibtischgymnastik und Achtsamkeits-Kurzübungen
Hinweise:

23. August und 8. September 2022 (jeweils 14.30 – 16.30 Uhr)