Veranstaltungsdetailseite

V-044654: Ausgewählte BGH-Urteile für die Sanierung und Insolvenz

Zeitraum:
24.09.2021 - 24.09.2021  

Ort:
Kongresshotel Potsdam (Potsdam)

Veranstaltungs ID:
V-044654

Preis:

450 € Standardpreisgruppe
390 € OSV / SGVSH

Ziel der Veranstaltung:

     

  • Sie erhalten einen Überblick über die aktuelle BGH-Rechtsprechung zur Sanierung und Insolvenz und was für Ihre Problemkreditbearbeitung von Relevanz ist. 
  • Sie erkennen die Schadens- und Haftungsrisiken von Engagements in der Sanierung / Abwicklung und welche Maßnahmen gegen bestehende Ausfallrisiken ergriffen werden können.
  • Sie erhalten die für Ihre Kreditbearbeitung im Bereich Problemkredite erforderliche Rechtssicherheit.
  •  

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Sanierung und Abwicklung

Inhalt:

     

  • Überbrückungskredit                                                    
  • Sanierungskredit
  • Financial Covenants
  • Stillhalte-/Prolongationsvereinbarungen
  • Unechter und echter Massekredit
  • Kündigungen
  • Forderungsverzicht mit Besserungsschein
  • Ratenzahlungsvereinbarungen: Möglichkeiten zur Vorsatzanfechtung
  • Sicherheitenfreigabeerklärungen
  • Anfechtungsfeste Vereinbarungen über Zahlungen aus dem pfändungsfreien Einkommen
  • Besonderheiten eines Insolvenzverfahrens
  • Zwangsvollstreckungsaufträge, Durchsuchungsanträge, Anträge auf Erlass eines Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses
  • weitere aktuelle Themen
  •  

Hinweise:

Dozent:
Thomas Wuschek, SanExpert-Rechtsanwalt