Sparkassenbildung geht online

Information vom 06.04.2020

Nehmen Sie jetzt an Webinaren oder Online-Kursen auch bequem im Homeoffice teil.

Demnächst starten für Sie:

V-043772, 06.04.2020, 13:00 - 13:45 Uhr
"Krise, Krise,...."- Impulswebinar zum kommunikativen Umgang mit Kunden

V-043830, 07.04.2020, 10:00 - 12:00 Uhr
Datenschutz & Co. in Zeiten von Corona

V-043802, 09.04.2020, 10:00 - 12:00 Uhr
Fokus-Webinar: Individuelle Herausforderungen - Herausforderung Corona-Krise - Teams im Homeoffice durch die Krise führen

Prüfen Sie jetzt Ihre Anmeldemöglichkeiten und informieren Sie sich über unsere gesamten Online Schulungen, hier.

Schließen

Veranstaltungsdetailseite

V-043284: Variables Geschäft und enthaltene Modellrisiken - ein Überblick für Revisoren

Zeitraum:
04.12.2020 - 04.12.2020  

Ort:
Kongresshotel Potsdam (Potsdam)

Veranstaltungs ID:
V-043284

Preis:

420 € Standardpreisgruppe

Ziel der Veranstaltung:

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick zum variablen Geschäft in Kalkulation und Banksteuerung und über prüfungsrelevante Aspekte. Insbesondere wird auf die inhärenten Modellrisiken eingegangen.

Die Möglichkeiten der fachlichen und technischen Analyse werden dargestellt, um mit den Fachbereichen zu diskutieren und hilfreiche Anregungen geben zu können.

Die Teilnehmer können nach dem Besuch der Schulung prüfungsrelevante Aspekte identifizieren und werden auf die hausinterne Prüfung des Themas vorbereitet.

Zielgruppe:

Revisoren und Verbandsprüfer

Inhalt:
  • Einordnung des variablen Geschäfts in die Gesamtbanksteuerung

  • Methode der gleitenden Durchschnitte

  • Historische Ermittlung von Mischungsverhältnissen

  • Zukunftsorientierte Ermittlung von Mischungsverhältnissen

  • Berücksichtigung von Volumenschwankungen

    • Umsetzung der Sockeldisposition

    • Verrechnung von Ausgleichszahlungen

    • Möglichkeit des Replikationsportfolios und Wirkung

  • Ebene der Hinterlegung der Mischungsverhältnisse

  • Wirkung von Mischungsverhältnissen in der Banksteuerung

  • Betrachtung der Modellrisiken

  • Prüfungsrelevante Aspekte

Hinweise:

Anwendungsbezug:
Es wird ein praktischer Bezug zu den betroffenen Anwendungen (VARAN, EINSTAND) hergestellt. Es handelt sich aber nicht um eine Anwenderschulung in den Modulen.