Sparkassenbildung geht online

Information vom 04.04.2020

Nehmen Sie jetzt an Webinaren oder Online-Kursen auch bequem im Homeoffice teil.

Demnächst starten für Sie:

V-043772, 06.04.2020, 13:00 - 13:45 Uhr
"Krise, Krise,...."- Impulswebinar zum kommunikativen Umgang mit Kunden

V-043830, 07.04.2020, 10:00 - 12:00 Uhr
Datenschutz & Co. in Zeiten von Corona

V-043802, 09.04.2020, 10:00 - 12:00 Uhr
Fokus-Webinar: Individuelle Herausforderungen - Herausforderung Corona-Krise - Teams im Homeoffice durch die Krise führen

Prüfen Sie jetzt Ihre Anmeldemöglichkeiten und informieren Sie sich über unsere gesamten Online Schulungen, hier.

Schließen

Veranstaltungsdetailseite

V-043181: Das Sparkassen-Finanzkonzept 2.0 als Herzstück der Beratung

Zeitraum:
29.06.2020 - 30.06.2020  

Ort:
Kongresshotel Potsdam (Potsdam)

Veranstaltungs ID:
V-043181

Preis:

680 € Standardpreisgruppe

Ziel der Veranstaltung:

Frische Motivation und bestmögliche Beratung mit unserem Sparkassen-Finanzkonzept erleben und die Vorteile des Workflows unter OSPlus_neo im Finanz-Check 2.0 für eine lebendige und zielführende Gesprächsführung nutzen.

Zielgruppe:

Vertriebsmitarbeiter

Kundenberater (Neueinsteiger, Rückkehrer, Ausgelernte Auszubildende)

Berater aus Direkt Filialen

Inhalt:
  • Spaß am Sparkassen-Finanzkonzept - geht das?!
  • Wie schaffe ich es mit meinem Kunden langfristig im Gespräch zu bleiben und Termine zu generieren?
  • Das Sparkassen-Finanzkonzept – das Herzstück unserer Kundenbindung
  • Sinn und Verständnis der Regelbasierung im Finanzcheck – Was ist neu
  • Beraterwissen um die Funktionalitäten des Regelwerkes – Vorteile und Mehrwert der Vertriebsunterstützung
  • Der Workflow des Finanz-Check 2.0 - Sicher im Prozess navigieren
  • Vertriebliche Chancen nutzen - Den Kunden in die bildschirmgeführte Beratung aktiv einbeziehen und begeistern
  • Gesprächsfluss mit Fallbeispielen erleben – Bestmöglich im Gespräch anwenden
  • Transferwirksamkeit in die Praxis verstärken
Hinweise:

Das Seminar stärkt u.a. die Beratungsqualität, insbesondere im Bereich der Vorsorgeberatung und zahlt somit auf die vom Gesetzgeber (IDD/ VersichVermV-E) geforderte persönliche  Beratungskompetenz des Teilnehmers ein. Wir empfehlen daher eine Anrechnung auf die Weiterbildungszeit i.S.d. IDD in Höhe von 6 Stunden.