Veranstaltungsdetailseite

V-042640: Der Wertpapierführerschein"- ein kombiniertes Lernkonzept für mehr Sachkunde

Zeitraum:
18.03.2020 - 06.05.2020  

Ort:
Webinar (Vitero) (www.vitero.de/start)

Veranstaltungs ID:
V-042640

Preis:

750 € Standardpreisgruppe

Kurzbeschreibung:

Warum würden bisherige Teilnehmer*innen den Kurs empfehlen?

  • "...... weil viel Wissen in überschaubarer Zeit vermittelt wird, eine gewisse Austauschbarkeit über den Chat vorhanden ist und ich über den Test sofort meinen Lernerfolg testen kann. 75 % müssten gut erreichbar sein."
  • "Das war genau das richtige für mich, da es eine moderne , kosten- und zeitsparende Alternative zur Präsenz an der Nosa ist."
  • "Es mein Wissen erweitert hat. Ein großes Lob an Herrn Müller - Eicker, dass er alles so verständlich und einfach erklärt hat. Ich würde gern weitere Seminare absolvieren und kann diese auch weiter empfehlen."

Machen Sie sich gern selbst ein Bild!

 

Ziel der Veranstaltung:

Das kombinierte Lernkonzept zum Wertpapiergeschäft dient der Wiederholung, Vertiefung und Erweiterung des Fachwissens im Wertpapiergeschäft.

Fachwissen wird in der Anlageberatung von unseren Kunden nicht mehr nur erwartet. Es wird vorausgesetzt, dass BeraterInnen auf dem aktuellen Stand sind, Grundlagen sicher beherrschen und Zusammenhänge vor allem verständlich erklären können.

Der Wertpapierführerschein ist konsequent darauf ausgerichtet, BeraterInnen in die Lage zu versetzen, Mehrwert und Funktionsweise der Anlageklassen nicht nur zu wissen, sondern für den Kunden zu übersetzen. Sie professionalisieren mit dem erworbenen Wissen ihre Beratungsqualität im strategischen Kundengespräch (BPA) und in der Beratung z.B. von Investmentfonds.

Zielgruppe:
  • Mitarbeiter*innen nach der Ausbildung auf dem Weg zum Erwerb Wertpapierkompetenz (Beitrag zur Sachkunde)
  • Kundenberater*innen, die eine Auffrischung des Fachwissens benötigen (Erhalt der Sachkunde/ Rezertifizierungen)
  • Berater*innen, die sich mehr Sicherheit für die Wertpapierberatung wünschen
  • Rückkehrer*innen / Wechsler*innen in die Kundenberatung, sowie Quereinsteiger*innen in die Sparkassenberatung
Inhalt:

Der Wertpapierführerschein ist ein kombiniertes Lernkonzept. Aufgaben zum Selbstlernen (über blink.it), gemeinsame Lerneinheiten unter Anleitung eines Fachdozenten (webinar) und eine Wissenüberprüfung (Kurztest über blink.it) sorgen für einen vertiefenden Lerneffekt beim Teilnehmer.

Lerneinheit 1: Aktien

  • Aktie - Erklärung einer Anlageklasse
  • Gründe für und gegen Aktienbesitz
  • Anlegerverhalten im Börsenzyklus
  • grundlegende Chancen und Risiken bei der Kapitalanlage
  • spezielle Risiken eines Aktieninvestments
  • Renditebetrachtung

Lerneinheit 2- Anleihen

  • Anleihen- Erklärung einer Anlageklasse
  • Gründe für und gegen eine Investition in Anleihen
  • Rendite-Risikomatrix verschiedener Anleiheklasse
  • Ratings und Zinsen
  • Einflussfaktoren auf die Entwicklung von Kursen
  • Renditebetrachtung

Lerneinheit 3: Rohstoffe und Währungen

  • das Wozu für den Beratungsalltag
  • Arten
  • Chancen und Risiken
  • Absicherung
  • Verbindung zu den Produkten im Verkauf

Lerneinheit 4 - Diversifikation

  • Plädoyer für eine lange Frist
  • Diversifikation- Sinn und Wert für den Kunden
  • strategische Asset Allocation
  • Erträge und Risiken in der langen Frist

 Lerneinheit 5: Anlegertypen und Risikoklassifizierung

  • Anlegertypen und Risikoklassen
  • grundlegende Risikokennzahlen
  • Fachbegriffe rund um ‚Risiko‘

Lerneinheit 6: Zertifikatestrukturen

  • Grundlegende Strukturen am Beispiel
  • Aktienanleihe
  • Stufenzinsanleihe

Zu jeder Lerneinheit findet ein online- Kurztest zur Überprüfung des Wissens statt (bestanden > 75%).

 

Hinweise:

Die Lerneinheiten sind nur in der Kombination buchbar. Die Wissenserarbeitung findet am vom Mitarbeiter gewählten Arbeitsplatz statt (online-Lernen ohne Reisezeit).

Zusatztext:

Die Webinartermine finden Sie im Dokumentenspeicher (Programm).