Sparkassenbildung online und vor Ort

Information vom 03.06.2020

Aktuelle Information:

Schrittweise Wiedereröffnung unserer Bildungsstandorte ab Juni 2020. Ihr Wissen und Ihre Gesundheit sind uns wichtig!
Wir informieren Sie hier über die wichtigsten verbindlichen Hygieneregeln der NOSA.

Unsere Veranstaltungstipps:

Voice-Profiling digital Informieren Sie sich hier.

Tele-Coaching Informieren Sie sich hier.

Sonderangebot für Auszubildende zum Digitalen Führerschein! Informieren Sie sich hier.

Teams im Homeoffice durch die Krise führen. Informieren Sie sich hier.

Schließen

Veranstaltungsdetailseite

V-042396: Geschäftsmodelle verstehen und bewerten

Zeitraum:
01.12.2020 - 01.12.2020  

Ort:
Kongresshotel Potsdam (Potsdam)

Veranstaltungs ID:
V-042396

Preis:

370 € Standardpreisgruppe

Ziel der Veranstaltung:

Der Frage nach der Nachhaltigkeit von Geschäftsmodellen kommt in der heutigen Zeit eine stärkere Bedeutung zu. Produktlebenszyklen werden kürzer, die Innovationskraft von Unternehmen und damit die Verdrängung von Produkten und teilweise auch ganzen Branchen nimmt immer mehr zu. Somit ist auch die Weiterentwicklung von bestehenden Geschäftsmodellen Kernvoraussetzung für eine langfristige und nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit. Eine systematische Betrachtung der einzelnen Bausteine eines Geschäftsmodells wird somit zum wesentlichen Bestandteil einer umfassenden Bonitätsbeurteilung durch den Analysten bzw. Geschäfts- oder Firmenkundenbetreuer. Dieser Analyse kommt umso mehr Bedeutung, wenn es sich um Start-Up-Unternehmen handelt, denen keine (zahlenmäßige) Historie zugrunde liegt, auf der ein Businessplan beruht.

Mit diesem Seminar lernen Sie Geschäftsmodelle und Start-Ups sinnvoll zu strukturieren und die Zukunftsfähigkeit besser zu beurteilen.

 

Zielgruppe:

Mitarbeiter der Marktfolge, Mitarbeiter des Marktes (Geschäfts- und Firmenkundenbetreuer), Mitarbeiter der Revisionsabteilung

Inhalt:
  • Herleitung der Wertschöpfungskette als Grundlage jedes Geschäftsmodells
  • Die Architektur von Geschäftsmodellen verstehen und analysieren
  • Nutzen des CANVAS-Modells zur Beurteilung von einzelnen Bausteinen eines Geschäftsmodells
  • Identifizierung von Alleinstellungsmerkmalen
  • Anwendung der SWOT-Analyse zur Ermittlung der Erfolgs- und Risikotreiber
  • Beurteilung des Produktlebenszyklus der Hauptumsatzträger unter Berücksichtigung von Branchenerwartungen
  • Ausgewählte Praxisfälle
Hinweise:

Dozent: Thomas Burchett, AMB Aktive Management Beratung GmbH, Bottrop  

Beim Besuch beider  Veranstaltungen Geschäftsmodelle verstehen und bewerten und Beurteilung von Businessplänen im Rahmen der kreditanalyse reduziert sich der Seminarpreis je Veranstaltung auf 350 €