Veranstaltungsdetailseite

V-041710: Banksteuerung kompakt: Basiswissen Datenhaushalt, Datenpflege und Datenabstimmung für Einsteiger

Zeitraum:
13.02.2020 - 14.02.2020  

Ort:
Kongresshotel Potsdam (Potsdam)

Veranstaltungs ID:
V-041710

Preis:

990 € Standardpreisgruppe

Dozenten:
Ziel der Veranstaltung:

Im Rahmen dieser Einsteigerschulung wird ein grundlegender Überblick über die Datenherkunft sowie die einzelnen Datenlieferanten gegeben (zoK/S-DWH, SCD, EVR-Datenpflege). Weiterhin erfolgt eine Darstellung der Zusammenhänge innerhalb der Integrierten Zinsbuchsteuerung und die Marktdatenversorgung wird thematisiert.

Anschließend werden die Prozesse der Weiterverarbeitung der Daten in der Integrierten Zinsbuchsteuerung und EVR erläutert und auf die fachlichen sowie technischen Zusammenhänge zwischen den liefernden Systemen zoK/S-DWH bzw. SCD und den aufnehmenden Systemen der Integrierten Zinsbuchsteuerung (VARAN, CASHVER OSPlus, EINSTAND, sDIS OSPlus und Portal msgGillardon) eingegangen.

Weiterhin wird ein Überblick zur Datenverwaltung und -abstimmung sowie die Analyse von Daten mit individuellen Auswertungsmöglichkeiten gegeben, verschiedene Möglichkeiten für die Integration von Zusatzgeschäften besprochen und auf die Korrektur von Daten im Portal msgGillardon eingegangen.

Zielgruppe:

Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Thema Integrierte Zinsbuchsteuerung und Ergebnisvorschaurechnung

Inhalt:
  • Prozessuale Zusammenhänge und Datenflüsse – Ein Überblick
  • Datenlieferanten der Integrierten Zinsbuchsteuerung und Ergebnisvorschaurechnung
    • zoK
    • SCD
    • EVR-Datenpflege
  • Grundlegende Parametrisierung der zoK
  • Anlieferung und Verwaltung von Marktdaten in EINSTAND und VARAN
  • Monatlicher Datenanlieferungs- und -abstimmungs-Prozess
    • Abstimmung Kunden- und Eigengeschäft mittels des Abstimmwürfels
    • Integration von Zusatz- bzw. Korrekturgeschäften
  • Datenhaltung in CASHVER OSPlus
    • Prozesse in CASHVER zur Datenanreicherung und -veredelung (z.B. Pflege CASHVERHierarchie, Zuordnung von MV, etc.)
    • Auswertungs- und Analysemöglichkeiten in CASHVER
    • Weiterleitung der Daten an sDIS OSPlus und Portal msgGillardon für EVR
  • Datenhaltung im Portal msgGillardon
    • Datenanalyse im Portal msgGillardon
    • Möglichkeit von Datenkorrekturen und -ergänzungen im Portal msgGillardon
    • Protokollierung von Datenkorrekturen und Zusatzgeschäften
    • Aggregation Istdaten und Konfiguration Aggregation Istdaten
  • Datenhaltung in sDIS OSPlus
    • Produkte, Gattungen, Skontren
    • Freie Attribute
    • Freie Cash-Flows
    • Portfolien und Portfoliohierarchien
Hinweise:

Das Seminar ist Teil der Ausbildungsreihe "Banksteuerung kompakt" mit folgenden Bausteinen:

  • Basiswissen Zinsbuchsteuerung (betriebswirtschaftliche und aufsichtsrechtliche Grundlagen)
  • Basiswissen Datenhaushalt, Datenpflege und Datenabstimmung für Einsteiger
  • Variables Geschäft in der Zinsbuchsteuerung kompakt
  • implizite Optionen in der Zinsbuchsteuerung kompakt
  • Ergebnisvorschaurechnung und Ergebnisspaltung kompakt
  • Wertorientierte Zinsbuchsteuerung kompakt
  • Liquiditätsrisikosteuerung kompakt