Veranstaltungsdetailseite

V-040233: Digitalen Stress managen: Führung in Zeiten zunehmender Digitalisierung

Zeitraum:
08.11.2019 - 08.11.2019  

Ort:
Kongresshotel Potsdam (Potsdam)

Veranstaltungs ID:
V-040233

Preis:

490 € Standardpreisgruppe

Dozenten:
Ziel der Veranstaltung:

Zum Kennenlernen: https://youtu.be/wCQA0kc43II

Die Digitalisierung setzt ein hohes Maß an Veränderungsbereitschaft aller Mitarbeitenden voraus (flexible Arbeitszeiten, räumlich unabhängig arbeitende Teams, Regeln für die Erreichbarkeit, Umgang mit zeitkritische Aufgaben, Informationsmanagement, automatisierte Entscheidungsfindung u.v.m.). Insbesondere sind Führungskräfte in Ihrer Verantwortung für die Mitarbeitenden beim Aufbau eines förderlichen digitalen Arbeitsplatzes und einer sinnvollen Prozessgestaltung besonders gefordert. In diesem Seminar erfahren Sie daher mehr darüber, wie Sie und Ihre Mitarbeiter stressfreier im digitalen Zeitalter überleben und Sie Ihr Führungsverhalten an die neuen Herausforderungen anpassen können.

Zielgruppe:

Führungskräfte, die maßgeblich am digitalen Umbau der
 Sparkasse beteiligt sind bzw. Führungskräfte aller Ebenen, die selbst bzw. deren Mitarbeiter/-innen zunehmend mit digitalen Medien arbeiten

Inhalt:
  • Was ist Digitalisierung?
  • Was ist bei uns umgesetzt, in Planung?  (Erfahrungsaustausch)
  • Digitaler Stress: "Technik überholt Biologie" Selbstcheck: Digitaler Stress im Alltag Zeitmangel
 und Zeitfresser
  • Umgang mit der E-Mail – und Informations-Flut: Selbstorganisation und Teamabsprachen.
  • Emotionale Selbstregulation gegen akuten Stress
  • Führung in Veränderungen: Bedeutung und Sinn Vertrauen
  • Die effiziente Pause : Progressive Muskelentspannung, Bodyscan, Schreibtischgymnastik,
Power Posing (Praktische Übungen), Überlegungen zur flächendeckenden Einführung
  • Gesundheit 4.0 : Schlaf/Bewegung/Ernährung für ein fittes Gehirn – die Basics. Was sollte ein betriebliches Gesundheitsmanagement in Zukunft unbedingt anbieten?