Veranstaltungsdetailseite

V-037863: Vorstandsseminar zum Jahresabschluss

Zeitraum:
26.11.2019 - 26.11.2019  

Ort:
Kongresshotel Potsdam (Potsdam)

Veranstaltungs ID:
V-037863

Preis:

390 € Standardpreisgruppe

Dozenten:
Ziel der Veranstaltung:

Die TeilnehmerInnen informieren sich über aktuelle gesetzliche Neuregelungen sowie aktuelle sparkassenspezifische Entwicklungen.

Zielgruppe:

Vorstände

Inhalt:

Neben den Themen "Bilanzpolitische Hinweise zum Jahresabschluss 2019", dem "InvStRefG", den aktuellen Entwicklungen bei den Einzel- und Pauschalwertberichtigungen im Kreditgeschäft sowie Tax-Compliance-Management-Systeme – „Tax CMS“ werden wir den Entwurf des Gesetzes zur Einführung einer Pflicht zur Mitteilung grenzüberschreitender Steuergestaltungen vorstellen.

Mit diesem neuen Gesetz sollen Finanzverwaltung und Gesetzgeber in die Lage versetzt werden, Steuervermeidungspraktiken und Gewinnverlagerungen zeitnah zu identifizieren und ungewollte Gestaltungsspielräume zügig zu schließen.

Der Gesetzentwurf verpflichtet neben Steuerberatern, Rechtsanwälten und Wirtschaftsprüfern, vor allem Kreditinstitute dem Bundeszentralamt für Steuern grenzüberschreitende Steuergestaltungsmodelle mitzuteilen, die sie konzipiert, organisiert oder verkauft haben.