Veranstaltungsdetailseite

V-036532: Workshop Rechtsprobleme des Familien-und Erbrechtes sowie der Übertragung von Vermögensgegenständen in der Kundenberatung

Zeitraum:
10.12.2018 - 11.12.2018  

Ort:
Kongresshotel Potsdam (Potsdam)

Veranstaltungs ID:
V-036532

Preis:

690 € Standardpreisgruppe

Dozenten:
Ziel der Veranstaltung:
  • Vertiefung und Erweiterung der Kenntnisse zu rechtlichen relevanten Sachverhalten, die speziell im Privat- und Individualkundenverkehr häufig anzutreffen sind aus den Themenbereichen:
    • Erb- und Schenkungsrecht
    • Familien-/Minderjährigen-Recht
    • Vollmachten/Betreuung
Zielgruppe:

Führungskräfte und Kundenbetreuer in der individuellen Kundenbetreuung/Vermögensberatung/Private-Banking

Inhalt:

Allgemeine Bestandsaufnahme zu rechtlich relevanten Situationen im Kundenverkehr mit Privat- bzw. Geschäftskunden

  • Erbrecht und vorgezogene Erbfolge insbesondere durch Schenkungen
    • Rechtsprechung zu Erbnachweisanforderung
    • Umgang mit Erbengemeinschaften
    • Nicht auffindbare Erben
    • Auskunftsbegehren
    • „geerbte Kredite“
    • Immobilien (und deren Bewertung) in der Erbmasse
  •  Familien- und Minderjährigenrecht
    • Grundzüge des Eherechts
    • Zustimmungspflichtige Rechtsgeschäfte
    • Kontoführung / -missbrauch
  •  Vollmachten / Betreuung
    • Auslegung von Vollmachten „Fallstricke“
    • Umgang mit General- bzw. Vorsorgevollmachten
    • Festlegung des Grenzbereiches zur Betreuung und Umgang mit Betreuern sowie dem Betreuungsgericht (Genehmigungen?)
  •  Allgemeines / Grenzen zur Rechtsberatung (Bsp. Sozialrecht)

Steuerliche Aspekte zu Erben und Schenken; Gestaltungsmöglichkeiten

  • Steuersätze / Freibeträge
  • Bewertung von Gegenständen, welche übertragen werden
  • Einzelne Gestaltungsmöglichkeiten (testamentarisch, Ausnutzung von Freibeträgen, Kettenschenkungen, u.s.w.)

 Gesprächsführung mit Kunden zu rechtlichen Sachverhalten