Veranstaltungsdetailseite

V-036286: Kreditsicherheiten – Einordnung und Beurteilung mit „schnellem Blick“

Zeitraum:
18.12.2018 - 18.12.2018  

Ort:
Sparkassen-Veranstaltungszentrum (Kiel)

Veranstaltungs ID:
V-036286

Preis:

450 € Standardpreisgruppe
Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer.
Für Sparkassen fällt keine Mehrwertsteuer an.

Dozenten:
Ziel der Veranstaltung:

Kaum ein Kreditvertrag kommt ohne Sicherheiten aus – aber was ist die akquirierte Sicherheit tatsächlich wert? Wurden die richtigen Fragen gestellt – und beantwortet?

Im Zeitpunkt der Kreditvergabe wird die Sicherheitenbestellung oft als Formalakt angesehen. Mögliche und teilweise „beliebte“ Fehler fallen erst auf, wenn die Sicherheitenverwertung zumindest als Option im Raum steht. Dann ist es aber für eine Korrektur meist zu spät. Daher ist schon im Vorfeld eine schnelle Entscheidung erforderlich – und damit auch eine Einschätzung der Sicherheit aus rechtlicher Sicht: Unterliegt die Bestellung rechtlichen Risiken? Wie sind die tatsächlichen Risiken zu bewerten?

Ihr Nutzen:

  • Sie lernen, typische Fehler und Schwachstellen der Sicherungsverträge schnell zu erkennen.
  • Sie bekommen einen Überblick über die üblichen rechtlichen Probleme der verschiedenen Sicherheiten.
  • Sie erfahren, welchen Wert Ihre Sicherheiten vor dem Hintergrund der besprochenen Risiken tatsächlich haben.
Zielgruppe:

Verwaltungsrats- und Aufsichtsratsmitglieder

Inhalt:
  • Quick Check Bürgschaft – Sittenwidrigkeit, Verjährungsrecht, Haftung für Nebenforderungen
  • Quick Check Forderungszession – Ernsthaftigkeit, Werthaltigkeit, kollidierende Rechte Dritter
  • Quick Check Sicherungsübereignung – Bestimmtheit, verderbliche Waren, Vermieterpfandrecht und Zubehörhaftung
  • Quick Check Grundschuld – Wertminderung durch vorrangige Rechte Dritter, Erbbaurechte, Altlasten
  • Checklisten, Praxishinweise und Fallbeispiele