Veranstaltungsdetailseite

V-035486: Beschwerdemanagement

Zeitraum:
09.03.2018 - 09.03.2018  

Ort:
Kongresshotel Potsdam (Potsdam)

Veranstaltungs ID:
V-035486

Preis:

690 € Standardpreisgruppe
490 € OSV / SGVSH
590 € S-Finanzgruppe

Kurzbeschreibung:

Die Regulatorik bezüglich des Beschwerdemanangements durch Kreditinstitute nimmet zu.

Lassen Sie sich durch zwei Experten in den aktuellen Anforderungen unterweisen!

Dozenten:
Ziel der Veranstaltung:

Beschwerden aufsichtsrechtlich korrekt bearbeiten zu können.

Zielgruppe:

Mitarbeiter, die mit dem Beschwerdemanagement zu tun haben.

Inhalt:

Die Veranstaltung beleuchtet die verschiedenen Facetten des Beschwerdemanagements praxisnah und verständlich:

  • Die Beschwerde aus Sicht des Kunden: „Servicewüste Deutschland?“
    • Erwartungshaltung des Kunden
    • Serviceorientierte Kundenantworten – die Beschwerde als Mittel der Kundenbindung
  • Die Beschwerde aus Sicht der Regulatorik: aufsichtsrechtliche Anforderungen
    • alle einschlägigen Vorschriften und Regulierungsbereiche für das Bank- und Wertpapiergeschäft (MiFID-Delegierte VO, ESMA, BaFin, Verbraucherstreitbeilegungsgesetz)
    • verständlich und übersichtlich dargestellt
  • Die Beschwerde aus Sicht der Bank: Beschwerden als Impuls nutzen
    • Vertriebliche Impulse aus Beschwerden gewinnen
    • Das Impulsmanagement in der Praxis


Neben interaktiven Übungen und der praxisnahen Wissensvermittlung wird ein aktiver Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern gefördert.

Hinweise:

Das Semianr berücksichtigt die aktuellen Anforderungen der BaFIn an das Beschwerdemanagement