Veranstaltungsdetailseite

V-031793: Rechtswissen MaRisk: Darstellung der in den Anwendungsbereich der Compliancefunktion fallenden (verbraucherschutz)rechtlichen Themen

Zeitraum:
16.11.2017 - 17.11.2017  

Ort:
Kongresshotel Potsdam (Potsdam)

Veranstaltungs ID:
V-031793

Preis:

1.290 € Standardpreisgruppe
990 € S-Finanzgruppe
590 € OSV / SGVSH

Dozenten:
Ziel der Veranstaltung:

Erwerb von Kenntnissen für MARisk-Compliancebeauftragte

Zielgruppe:

künftige Beauftragte

Inhalt:
  • MaRisk Verständnis
  • Besondere Kontoformen unter Berücksichtigung allgemeiner zivilrechtlicher Grundlagen, u.a.
    • Minderjährigenkonten
    • Gemeinschaftskonten
    • Betreutenkonten
    • Nachlasskonten (Legitimation von Erben)
    • Errichtung P-Konto
    • Entgelte: Fallgruppen des BGH und einzelne Entgelte
    Zahlungskontengesetz: Basiskonto, Kontowechsel und standardisierte Preisverzeichnisse
    Rechtsfragen im Zahlungsverkehr: Sepa-Überweisung und Sepa-Lastschrift
    Ausblick: PSD II
    Verbraucherdarlehensrecht (Widerrufsproblematik und erste Erfahrungen aus der Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie)
    Bankgeschäfte im Fernabsatz
    Die dargestellten Themenbereiche werden ausführlich besprochen. Dadurch wird der/die Compliance-Beauftragte in die Lage versetzt, die in den einzelnen Bereichen bestehenden Risiken zu identifizieren und somit die Risikolage der Sparkasse besser einzuschätzen.

     

Hinweise:

Teil des Lehrganges Beauftragtenwesen

Fragen können gern vorab einggereicht werden,