Fachwirt für Versicherungen und Finanzen IHK in Schleswig-Holstein

 

Inhalte im ersten Jahr

  • Management
  • Vertrieb im Unternehmen


Inhalte im zweiten Jahr

  • Personalführung und Kommunikation
  • Produktmanagement für Versicherungs- und Finanzdienstleistungsprodukte
  • Betriebliche Kernprozesse


Voraussetzung für die Zulassung zur IHK – Prüfung

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf der Versicherungswirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis,
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten kaufmännischen oder    verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis,
  • eine mit Erfolg abgelegte Sachkundeprüfung zum/zur geprüften Versicherungsfachmann/ -frau IHK (BWV) und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis
  • eine mindestens vierjährige Berufspraxis in der Sparkassen-Finanzgruppe.


Ansprechpartnerin in der Sparkassenakademie ist Isabel Krüger-Lopschus und für das Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft in Kiel Ulrich Pries.